Steiermark

Wege zum Genuss im Schilcherland

Man hat die Wahl im Schilcherland Steiermark: vom hochalpinen Gelände bis hinunter in die romantischen Weinberge. Zwischendurch noch eine köstliche Bretteljause - so lässt es sich leben!

Reiseanbieter: Tourismusverband Schilcherland Steiermark

Wege zum Genuss im Schilcherland

Steiermark


Gut zu wissen

  • Wandern und Kulinarik
  • Tourismusverband Schilcherland Steiermark
  • Hauptplatz 40
  • 8530 Deutschlandsberg
  • Tel: +43 (0) 34-627520
  • Erlebnis-Code: 97875
Wissenswertes
Wandern und Kulinarik

Zu erleben gibt es im Schilcherland...

vieles! Aber vor allem die schönen Wanderwege bieten sich perfekt für einen Ausflug an. Man hat die Wahl im Schilcherland Steiermark: vom hochalpinen Gelände bis hinunter in die romantischen Weinberge. Wanderbare Vielfalt in einer bezauberten Naturlandschaft.

Klare Luft atmen, Sommerwärme genießen, abschalten von der täglichen Tretmühle. All das steht auf der Habenseite von Wandern – und die sanfte Wellness draußen kann sogar noch mehr: Ganz nebenbei stärkt man sich körperlich und nimmt dabei ab. Ein leiser Kalorienkiller ohne Diät. Das Schilcherland Steiermark ist genau die richtige Naturarena dafür Die liebliche Sehnsuchtslandschaft mit Weinbergen, sanften Wiesen und erlebnisreichen Waldwegen verlockt zu Erkundungen. Auf den vielfältigen Routen warten unterwegs Weingüter, Gasthäuser, Bauernläden – echte Genusshöhepunkte.

Genüsslich entlang der Schilcherweinstraße oder durch duftende Laub- und Nadelwälder von St. Stefan ob Stainz, Stainz, Deutschlandsberg bis Frauental spazieren: Wandern in der Heimat des Schilcherweins kann so schön sein. Das Schilcherland punktet im Sommer aber nicht nur sportlich und landschaftlich, sondern auch kulinarisch. Ein Glas schillernder Wein in Kombination mit regionalen Schilcherland Spezialitäten ist nach dem Wandern schließlich die beste Belohnung.

Übrigens: Ein Schilcher ist nur dann ein Schilcher, wenn er aus den Trauben der Rebsorte „Blauer Wildbacher“ gekeltert wurde und aus der Steiermark kommt. Er ist also ein echtes steirisches Unikat!

Erholungsuchende Spaziergänger oder ambitionierte Bergsteiger: Im Schilcherland Steiermark finden Wanderer ihr Urlaubsglück – ob sportlich, kulinarisch oder landschaftlich.

Als Ausrüstung ist...

der Zwiebellook empfehlenswert! Auch wenn es im Tal sommerliche Temperaturen hat, solltet ihr nicht vergessen, dass sich das Wetter auf den Almen sich ganz schnell ändern kann. Am besten also mehrere dünne Schichten Kleidung anziehen, beziehungsweise einpacken, um sich hier Zwiebelring für Zwiebelring an-, beziehungsweise ausziehen zu können. Apropos Kleidung: der vermutlich wichtigste Punkt hierbei? Die Schuhe!

Die schönste Rückmeldung von einem Gast war, ...

dass man, auch wenn man als Gast schon jahrelang im Schilcherland Steiermark Urlaub macht, immer wieder neue herrliche Plätze entdeckt. Es bietet ein reiches Wanderangebot für jeden Geschmack, von Naturwandern über Genusswandern bis Bergwanderungen ist alles möglich.

Auch zahlreichen Familientouren, wie der Hochgrail-Rundweg in St. Stefan ob Stainz oder der Theaterweg in St. Josef, laden zum Erlebnis für Groß und Klein ein.

An Zeit sollte man...

je nach Route und eigenem Tempo zwischen einer Stunde und einem ganzen Tag einplanen. Im Schilcherland Steiermark hat man die Qual der Wahl: Über 100 Routen ab 1 Kilometer erwarten die Wanderer.

Am besten lässt sich der Ausflug verbinden mit...

einem Picknick im Grünen, grenzenlosem Weingenuss und einer Abkühlung im klaren Wasser. Ein Stopp bei einem Buschenschank auf der Wanderung muss sein. Wer echtes Schilcherland Feeling erleben möchte, dem sei die Steirische Ölspur empfohlen. Die „Steirische Ölspur“ vereint 8 Ölspur-Gemeinden, 19 Ölspur-Wirte, 13 Ölspur-Bauern, 5 Ölspur-Mühlen und auch 2 Ölspur-Botschafter. Zudem gibt es im Schilcherland genügend Gelegenheiten um Kunst und Kultur zu erleben. 23 Kulturinitiativen – zwischen Theaterbühne und Konzertsaal bis hin zu den Museen und den Galerieeinrichtungen - warten auf Besucher. Doch auch spannende Museen findet man in der Region, wie das Schloss Stainz.

Für einen Familienurlaub...

ist der Urlaub auf dem Bauernhof unser heißer Tipp an Sie! Im Urlaub auf dem Bauernhof im Schilcherland Steiermark mit kuscheligen Tieren und ganz viel Natur. Hier erlebt man hautnah, wie die Tiere leben. Kein Handy, keine Meetings, keine Sorgen. Ein Urlaubsbauernhof als perfektes Basislager für Ausflüge und sportliche Aktivitäten im Schilcherland.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier

Diese Information nicht mehr anzeigen