Bezahlter Inhalt

Fünf Tipps für gemeinsame Zeit

Schenke deinen Lieben gemeinsame Zeit. Fünf Tipps für schöne Präsente unter dem Weihnachtsbaum.

16:40 Uhr, 30. November 2019

Du weißt noch nicht, was du in diesem Jahr verschenken willst? Wie wäre es denn mit gemeinsamer Zeit? © Adobe Stock

Unzählige Lichter erhellen die Straßen der Innenstadt, Weihnachtsmärkte haben Hochsaison und die Stimmung wird immer besinnlicher. Man kann es förmlich spüren, dass die Feiertage immer näher rücken. Das heißt aber auch: Du musst dich bald auf die Suche nach Geschenken für Familie, Freunde und Co machen. Das kann schnell zu einer Herausforderung werden, denn du möchtest ja auch nicht das Erstbeste kaufen, das dir im Laden in die Hände fällt. Dabei kann es so einfach sein, ein wunderbares Präsent für die Freundin, den Partner oder die Kinder zu finden: Schenke ihnen deine Zeit. Wir haben fünf Tipps für gemeinsame Zeit für dich, die garantiert für strahlende Gesichter unter dem Weihnachtsbaum sorgen werden.

1. Aufi auf’n Berg

Frisch präparierte Pisten, strahlender Sonnenschein und ein wunderschönes Bergpanorama. Das klingt nach einem perfekten Schitag. Dein Partner steht genau so gerne auf Skiern wie du? Dann ist ein Schiurlaub doch das perfekte Weihnachtsgeschenk. In Österreich gibt es mehr als 400 Schigebiete – wie wäre es denn zum Beispiel mit dem Defereggental im Nationalpark Hohe Tauern in Osttirol? Das Hotel Defereggental feiert diesen Winter sein 25-jähriges Bestehen zusammen mit seinen Gästen – tolle Angebote inklusive. Aber eines ist klar: Das ist nicht das günstige Präsent. Wusstest du, dass ein Germknödel mit Vanillesoße in einer Berghütte bis zu 15 Euro kosten kann? Wenn Liftkarte, Hotel, Anreise und Co aber in deinem Budget liegen, ist eine Auszeit in den Bergen mit Sicherheit ein Geschenk, dass lange in Erinnerung bleibt.

Ein Schiurlaub sorgt für begeisterte Gesichter am Heiligen Abend. © Martin Lugger

2. Verwöhne deine Lieben

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Ein Abendessen in einem schicken Restaurant ist etwas, was die meisten von uns nicht jeden Tag machen. Daher ist eine Einladung zum Dinner ein tolles Geschenk für die Feinschmecker unter deinen Freunden oder Verwandten. Ein schön gedeckter Tisch, ein köstliches Menü und ein Glas Wein – so lässt es sich leben! Wichtig ist, bei der Auswahl des Restaurants auf die Vorlieben des Beschenkten zu achten. Isst deine Freundin kein Fleisch? Dann checke vorab die Speisekarte des Lokals, ob es auch vegetarische Optionen gibt. Falls du nicht so viel Geld ausgeben möchtest: Stelle selbst ein Menü zusammen und bekoche deine Freunde oder Familie selbst. Über ein gutes, selbst zubereitetes Essen freut sich bestimmt jeder!

Über ein leckeres Dinner in einem schönen Restaurant freuen sich deine Lieben bestimmt. © Hamacher Hotels & Resorts

3. Unternehmt etwas

Auch ohne großes Budget kann man einiges unternehmen; viele Unternehmungen sind sogar kostenlos. Schnappt euch zum Beispiel eure Eislaufschuhe und ab zum nächsten See oder Teich. Auch in vielen Städten gibt es Eislaufplätze, die kostenfrei benutzt werden können. Auch ein Spaziergang oder eine kurze Wanderung durch einen verschneiten Wald kann ein schönes Erlebnis für die ganze Familie sein. Zur Stärkung kannst du die Gruppe dann ja zu einem heißen Getränk und einem Stück Kuchen in einem Café oder bei dir zu Hause einladen. Es geht oft gar nicht um den Geldwert eines Geschenks, viel mehr zählt der Gedanke dahinter – nämlich Zeit miteinander zu verbringen. Bei solchen Präsenten kannst du selbst Gutscheine für die jeweilige Unternehmung basteln und diese zum Beispiel mit ein paar selbst gebackenen Kekse verschenken.

Ein Tag am Eislaufplatz ist Spaß für die ganze Familie. © Adobe Stock

4. Gemeinsam relaxen

Im Whirlpool entspannen, einen Saunaaufguss genießen oder sich bei einer Massage richtig durchkneten lassen. Klingt gut, oder? Und zusammen mit dem Partner oder deinen Mädels macht relaxen gleich doppelt so viel Spaß. Ein Gutschein für einen Wellnesstag oder -wochenende ist ein wunderbares Weihnachtsgeschenk. Plus: Regelmäßiges Saunieren kurbelt auch den Kreislauf an und stärkt deine Abwehrkräfte – perfekt, um fit durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Eine Therme in deiner Nähe bietet sich dafür beispielsweise gut an. Aber auch in vielen Hotels in den Bergen gibt es schöne Wellnessbereiche mit tollen Angeboten zum Wohlfühlen. So kannst du Entspannung auch super mit einem Tag auf der Schipiste verbinden. Verbringe also ein paar Tage in den Bergen und genieße die Zeit mit deinen Lieben – denn im Alltag, vor allem in der stressigen Vorweihnachtszeit, kommt das sowieso viel zu oft zu kurz.

Schenke deinen Lieben einen Tag im Spa. © Martin Lugger

5. Ab mit euch ins Kino, Theater, Konzert, …

Wann warst du zum letzten Mal im Theater oder hast dir ein Musical angesehen? Bei vielen ist das bestimmt schon einige Zeit her. Daher sind Tickets für ein tolles Theaterstück, ein schönes Musical oder auch für Kino oder ein Konzert wunderbare Weihnachtsgeschenke. Die Programme der Spielstätten in deiner Nähe findest du mit ein paar Klicks im Internet – bestimmt ist etwas dabei, was euch gefallen wird. Falls du dir unsicher bist, kannst du mit Gutscheinen auf Nummer sicher gehen. Tipp: Besorge auch ein Programmheft und lege es dem Geschenk bei, dann könnt ihr gleich gemeinsam ein Stück oder einen Film auswählen.

Tickets für Theater, Kino oder Kabarett machen sich super unter dem Weihnachtsbaum. © Adobe Stock

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum …

Gemeinsame Zeit zu schenken, ist oft sehr viel wertvoller als das neueste Smartphone oder ein teures Schmuckstück. Vor allem, wenn ein Aufenthalt in einem tollen Hotel unter dem Christbaum liegt.

Entstanden in Kooperation mit dem Hotel Defereggental.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier

Diese Information nicht mehr anzeigen