Kärnten

Die Vielfalt Villachs entdecken

Stadtführungen durch Villach erlauben Ihnen ein Eintauchen in die Geschichte einzelner Orte, versetzen Sie in frühere Zeiten zurück und ermöglichen einen in Erinnerung bleibenden Ausflug.

Reiseanbieter: Tourismusverband Villach

Die Vielfalt Villachs entdecken

Kärnten


Gut zu wissen

  • Wintererlebnis Stadtführung

ab 7 EUR pro Person

Wissenswertes
Wintererlebnis Stadtführung

Eine Stadtführung durch die geschichtsträchtige Stadt Villach ist für Einheimische und Gäste der Region in gleichen Maßen interessant. Verschiedene Stadtführungen bieten für jeden die passenden Inhalte: Jeden Mittwoch ist Thementag, Kinder- und Jugendführungen finden donnerstags statt und jeden Freitag gibt es die beliebten Altstadtspaziergänge zu erleben.

Als Teilnehmer der Führung rechne ich auf keinen Fall damit, dass …
… man uncharmant empfangen und inkompetent durch die Altstadt gelotst wird.

Die Villacher Altstadt ist facettenreich und vielfältig weil …
… sie auch in der kalten Jahreszeit mit südlichem Flair überrascht. Die Altstadt beherbergt hinter jeder Hausecke und in jedem Innenhof eine unglaublich spannende Stadtgeschichte. Egal ob bei der „Draustadt – Braustadt“-Führung oder wenn Stadtführerin Lisbeth Stampfer über das spannende Leben des Universalgenies, Heiler und Mediziner Paracalsus berichtet oder Kärnten Guide Christa Trink bei ihrer Führung den Blick hinter die Kulissen der Villacher Brillenmanufakturen lenkt – jeder Winkel Villachs, jede Hausfassade und die Menschen die in dieser Stadt leben, wissen spannende Geschichte zu erzählen, die das Einzigartige der Alpen-Adria-Stadt authentisch vor den Vorhang holen und unsere Gäste staunen lassen.

Kinder freuen sich vor allem über …

… Kinderadventführungen inklusive Kasperltheater. Diese bietet der Tourismusverband Villach zusätzlich zu den Themenführungen mittwochs und zu den Stadtspaziergängen jeden Samstag während des Villacher Adventmarktes an. Die Stadtführungen mit Austria Guide Irene Weber sind für Kinder und Jugendliche bis 17,99 Jahren kostenlos. Begleitpersonen und Erziehungsberechtigte zahlen für ein Ticket 9 Euro. InhaberInnen der Winter Kärnten Card gehen kostenlos mit.

In Weihnachtsstimmung komme ich …
… das Gehen im knirschenden Schnee, die klare Winterluft, die Stille eines Winterwaldes, die Formen der mit Raureif oder Schnee überzogenen Bäume und Pflanzen sowie die kleine Stärkung auf dem Rastplatz.

© Stadtführung Villach


In Weihnachtsstimmung komme ich weil …
… alle Stadtführungen direkt durch die erleuchtete Altstadt und das historische Zentrum der Draustadt führen und somit direkt durch den Villacher Advent- und Weihnachtsmarkt mit unzähligen Ständen aus Lärchenholz. Vorbei beim Adventbummelzug bis hin zum Handwerks-Adventmarkt im Park beim ehemaligen Parkhotel, wo jeden Abend ein Lagerfeuer gemacht wird. Der Turm der Stadthauptpfarrkirche symbolisiert eine riesige Kerze, die das Weihnachtsfest symbolisch ankündigt.

Für eine Stadtführung bereite ich mich am Besten …
… mit dem richtigen Outfit vor. Alle Stadtführungen sind Veranstaltungen im Freien. Insbesondere im Winterhalbjahr soll die Bekleidung und das Schuhwerk an die Witterungsverhältnisse angepasst sein. Die Kinderstadtführungen enden nach zirka 45 Minuten beim Kasperltheater in einer warmen Hütte beim Villacher Kinderadvent in der Widmanngasse.

Bei Schlechtwetter …
… gibt es unzählige Möglichkeiten einen feucht-kalten Wintertag in Villach zu verbringen. Wenn du sportlich bist und Kinder hast, schau doch bei der Jumpzone X, dem Trampolinpark vorbei oder kraxel gesichert die Wände in der Villacher Kletterhalle empor, wo es übrigens auch eine Boulderhalle gibt. In der Villacher Stadthalle spielt vielleicht gerade der Eishockeyclub VSV ein Bundeligamatch, oder du schaust den jungen Nachwuchstalenten beim Training zu und wärmst dich bei einer Tasse Tee. In Warmbad lockt die KärntenTherme zu „Fun“ und „Spa“ oder vielleicht rinnt gerade das Maibachl und du schwimmst ein paar Züge im 29 Grad heißen Natur-Thermalwasser, das direkt aus den unterirdischen Quellen des Naturparks Dobratsch gespeist wird und nur nach starken Niederschlägen fließt. Außerdem locken zahlreiche Kaffeeröstereien, traditionelle und hippe Kaffeehäuser ein, sich bei Heißgetränken, Strudel und Torten aufzuwärmen und dabei vielleicht das neue Villacher Brettspiel „One day in Villach“ mit deiner Familie auszuprobieren.

Das musst du noch wissen

Öffnungszeiten
Mo–Fr : 9–17 h Sa, So und Feiertag geschlossen
Adventsamstage: 10–16 h
24.12. + 31.12.2019: 9–13 h
Themenstadtführung: Mi 16 h Altstadtspaziergang: Fr 10 h; Silvesterführung: 10.30 h (DE.), 10.30 h (IT)

Kärnten Card Leistungen :
Kostenlose Teilnahme Lichtbildausweis vorweisen

Preis ohne Kärnten Card : € Normalpreis: Themenstadtführung: € 9,– / Altstadtspaziergang: € 7,–

Verweildauer : ca. 2 h

Anfahrt : Öffentlich: Von Villach Hauptbahnhof rund 400 m Fußweg; Auto: Von Wien/Klagenfurt über A2; Von Deutschland/Salzburg über A10; Von Italien und Udine über A2; Von Slowenien und Ljubljana über A11



Preise
ab 7,00 EUR pro Person

ab 7 EUR pro Person

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier

Diese Information nicht mehr anzeigen