Kärnten

3 Themenbereiche in einem Museum vereint

Neben mehr als 260 Fahrzeugen wie Fahrräder, Mopeds, Motorräder und Autos finden Besucher hier auch eine Ausstellung hunderter alter Radios vom Detektor über Röhrengeräte bis zum Transistor.

Reiseanbieter: Rudolf Pirker - Villacher Fahrzeugmuseum & Radiomuseum

3 Themenbereiche in einem Museum vereint

Kärnten


Gut zu wissen

  • 3 Museen in einem

ab 9,60 EUR pro Person

  • Rudolf Pirker - Villacher Fahrzeugmuseum & Radiomuseum
  • Ferdinand-Wedenig-Str. 9
  • 9500 Villach-Zauchen
  • Tel: +43 (0) 042-5233031
  • Erlebnis-Code: 97418
Wissenswertes
3 Museen in einem

Mit einem Besuch im Villacher Fahrzeugmuseum tauchen Sie in längst vergangene Zeiten ein und erwecken (wenn auch nur in der Erinnerung) durch die vielen Exponate schöne Erinnerungen wieder zum Leben. Ob alte Fahrzeuge des "kleinen Mannes" wie Fahrräder, Mopeds oder Motorräder, oder die vielen unterschiedlichen ersten Radio-Modelle ... hier wird das Herz von Oldtimer-Freunden um einiges höher schlagen.


Das besondere Winter-Highlight bei uns im Museum ... Sind die Parkplätze direkt vor der Tür. Außerdem ist das Museum angenehm warm beheizt und es gibt heiße Getränke!

Am besten in Weihnachtsstimmung kommt man bei euch ... Bei der Musikbox: gemütliche und Rock´n´Roll Musik aus den 50er Jahren.

So ist man für einen Ausflug zu euch am besten vorbereitet .... Man kann sich gerne auf unserer Homepage www.oldtimermuseum.at informieren. Unsere Devise lautet: Kommen und staunen!

Euer Tipp für schlechtes Wetter ... Ganz klar ist unser Museum ist auch ein ideales Schlechtwetterprogramm.

Die größte Faszination auf die Besucher hat ... Das Gefühl, dass man sein Fahrzeug aus seiner Jugend wieder besichtigen kann und die Zeit nochmals im Gedanken erlebt.

Die unterschiedlichen Interessen einer Familie ... werden bei uns idealerweise vereint: Mit Führungen durch das Museum. Erwachsene sehen Ihr Fahrzeug von damals oder wo Sie früher als Kind mitgefahren sind! Kinder sehen z.B. alte Schreibmaschinen und dürfen darauf klopfen oder Telefone mit Wählscheibe oder Kurbel um beim Fräulein vom Amt die Verbindung herstellen zu lassen.

Besonders spannend an der Geschichte des Radios ist ... die Entwicklung vom ersten Detektor mit Ohrhörer bis zum Stereo Radio.

Welche Stelle wird im Museum am liebsten für Selfies genützt? Auf jeden Fall die beim Fiat 500A Topolino Weinsberg von NSU Fiat ein weißer Sportwagen von den 1939 nur 300 Stück produziert wurden!Beim Fiat 500A Topolino Weinsberg von NSU Fiat ein weißer Sportwagen von den 1939 nur 300 Stück produziert wurden!

Preise
ab 9,60 EUR pro Person

ab 9,60 EUR pro Person

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier

Diese Information nicht mehr anzeigen