Kroatien

Unterwegs in Kroatien

Georg Lux macht Urlaub mit Familie & Filmteam, Teil 1: Anreise.

Von Georg Lux 08:37 Uhr, 15. March 2017

Freie Fahrt für freie Bürger. Karawankentunnel, Ljulbljana, Zagreb, Zadar – die Autobahn an die Küste Norddalmatiens ist mittlerweile lückenlos ausgebaut. Das senkt den Stresspegel für den Lenker, lässt im Kindersitz auf der Rückbank aber Lücken für Langeweile. Die Details erspare ich Ihnen. Ein Zitat genügt: „Papaaa?! Waaann sind wir endlich daaa?!“ ;-)

Normalerweise überbrücke ich peinliche Frage wie diese mit Belehrungen und (wenn meine sechsjährige Tochter Lucia Glück hat) mit heiteren Anekdoten aus meinem reichen Erfahrungsschatz. In diesem Fall musste ich aber leider passen, woran eine Bildungslücke schuld ist: Mein sogenannter Professor für Geographie- undWirtschaftskunde im Gymnasium war parallel dazu auch begeisterterTurnlehrer. Statt Landkarten haben wir uns im Unterricht Sportübertragungen angeschaut, im Winter Schirennen, den Sommer habe ich verdrängt.

Deshalb konnte ich weder meiner Tochter noch meiner Frau erklären, was es mit der riesengroßen und bizarren Ebene auf sich hat, die uns auf den letzten 100 gefühlten Kilometern vor Zadar mit einer unglaublichen Leere aus Felsen, Gräsern und sonst gar nichts überrascht hat. Zwei Tage später sollten wir es dann erfahren: Bei einer Tour durch den wunderschöne Velebit Nationalpark, der zwischen dieser seltsamen Ebene und der Küste liegt, habe ich unseren Guide Marin gefragt, was mir mein Geographielehrer über das Nichts neben der Autobahn vorenthalten hat. „Nichts“,hat mir der Kroate geantwortet. „Da ist nichts.“ Nachsatz: „Kroatien ist ein großes Land mit nur 4,5 Millionen Einwohner. Die können nicht überall sein.“

Eine schöne Erklärung. Da sollte sich Wikipedia, wo ich über das Gebiet nichts gefunden habe, was abschauen.

Zurück zu den wirklich sehenswerten Gegenden in Kroatien.

Davon gibt es genug, wovon ich mich in weiterer Folge bei unserer Reise mit Stationen in Zadar, im Velebit-Gebirge, auf der Insel Krk und in Opatija überzeugen konnte. Und damit ich darüber nicht so viel schreiben muss, hat uns ein Kamerateam begleitet. Die Videos,dazugehörige Reisetipps und hoffentlich scharfe Fotos gibt es ab sofort regelmäßig hier zu sehen bzw. zu lesen. 

Viel Spaß und einen schönen Urlaub!


 

 

Weiter zu . . .

 

Infos über Ausflüge (z. B. ins Velebit-Gebirge): BORA TOURS,Falkensteiner Hotel Funimation, M. Radovana 7, Zadar,www.boratours.hr

 

Videos:

Mehr von diesem Autor
Kroatien Wie Winnetou

Papablog-Autor Georg Lux auf Urlaub mit Familie und Filmteam,Teil 4: mit dem Jeep durch den wilden Westen von Kroatien.

Kroatien Tour mit Humor

Papablog-Autor Georg Lux macht Urlaub mit Familie und Filmteam, Teil 3: Schon einmal einen Soda-Baum gesehen?