Slowenien

ROMANTIK FÜR UNS BEIDE

Reiseveranstalter: Terme Zrece

ROMANTIK FÜR UNS BEIDE

Top-Leistungen

  • **** (4 Stern)

ab 175 EUR pro Person (2 Nächte)

Leistungen
**** (4 Stern)

Das Paket enthält:

  • 2x Übernachtung im Doppelzimmer,
  • 1x gesundes Frühstück für einen guten Start in den Tag,
  • 1x verwöhnendes Frühstück für zwei im Hotelzimmer,
  • 1x Abendessen mit einer bunten Auswahl an regionalen Köstlichkeiten,
  • 1x romantisches Abendessen mit ausgewählten kulinarischen Menü
    und einem Glas Sekt bei Kerzenschein,
  • Willkommensgruß mit einem Glas Wein oder Apfelsaft aus der
    Umgebung,
  • uneingeschränktes Badevergnügen,
  • 1x Eintritt ins Saunadorf, inklusive Luftwirbel-Programme, Peelings
    und Packungen laut Programm,
  • Tageseintritt ins Saunadorf für Gäste des Hotels Atrij,
  • Bademantel für die Dauer Ihres Aufenthaltes (Hotel Vital),
  • Bademantel, Badetücher und Badetasche für die Dauer Ihres
    Aufenthaltes (Hotel Atrij),
  • Wellness zu zweit: Massage zu zweit mit warmen Steinen vom
    Pohorje-Gebirge (30 Min) oder Verwöhnung in der Wellness-Suite
    mit atemberaubendem romantischen Bad und Dampfbad (60 Min)
    im Wellnes- und Spazentrum Idila,
  • Abendstunden bei Stimmungsmusik (dienstags, freitags und
    samstags),
  • Spätes Ausziehen am Tag der Abreise (nach Verfügbarkeit) bis 16.00.

Vorteile:

im Termin von von 5. 3. bis 9.7. 2017 un von 3.9. bis 26.11.2017.

  • die zweite Person wohnt 50 % günstiger
  • SUITE GALA mit einem Massagebad, großem wärmenden Keramik Bett zum Verwöhnen und einer Trockensauna im Badezimmer: 25,00 € / Person / Tag
  • SUITE GALA PRESTIGE, Appartement über zwei Etagen mit einem Massagebad auf der Terrasse und einer Trockensauna im Badezimmer: 35,00 € / Person / Tag

GÖNNEN SIE SICH DIE EXKLUSIVITÄT UND ELEGANZ IM HOTEL ATRIJ **** SUPERIOR

 

Preise
ab 175,00 EUR pro Person
Slowenien Wilde Kerle, feurige Spektakel

Mit dem „Kurentsprung“ zu Lichtmess wurde in Ptuj in der slowenischen Stajerska das volkstümliche Festival „Kurentovanje“ eröffnet. Archaische Masken treten auf.

Slowenien Der weiße Fleck ist ganz schön bunt

Der Karst. Das sagt sich leicht, klingt gut und ist trotzdem weitgehend unbekanntes Terrain. Elisabeth Tschernitz-Berger hat den weißen Fleck bereist und ein genussreiches Karstbuch geschrieben.