Reisetipps: Drei Schritte zum Hobby-Sommelier

Weißt du, was Irland, Albanien und Südafrika gemeinsam haben? Genuss! Bei diesen drei Reisen wirst du zum Hobby-Sommelier .

13:01 Uhr, 14. Februar 2018

  1. 1. Verkoste Whiskey in Galway

    Das "Wasser des Lebens", der Whiskey, soll seinen Ursprung in Irland haben. Wer also auf der grünen Insel weilt, sollte unbedingt eine Destillerie besuchen und alles über die alte Kunst der Herstellung erfahren und Whiskey verkosten – zum Beispiel in Galway.

    Klippen und Klöster, Dublin und Dolmen, Wasser und Whiskey. Jetzt entdecken

  2. 2. Trinke Schnaps im Bunker

    In Albanien gibt es als Relikte des Kalten Krieges etwa 700.000 Bunker. Die sogenannten "Pilze" werden heute unter anderem als Bars oder Weinkeller genutzt. Weinanbau hat hier eine bewegte Geschichte. Inzwischen wird daraus hauptsächlich der Traubenschnaps Raki produziert.

    Mediterrane Gastfreundlichkeit an der Adria mit Raki und Co. Jetzt entdecken

  3. 3. Genieße Rotwein in Stellenbosch

    Charakteristisch für Südafrika sind seine Ökosysteme – von der Steppe, über Lagunen bis hin zu Weinbergen. Rund um Stellenbosch gibt es zum Beispiel zahlreiche Weinfarmen, die Verkostungen und Kellerführungen anbieten. Lass dir hier den beliebten Rotwein Pinotage schmecken!

    Fruchtbare Täler und sonnige Hügel. Hier schmeckt der Wein besonders. Jetzt entdecken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier

Diese Information nicht mehr anzeigen