Orientexpress: So schlägst Du dem Winter ein Schnippchen

Mit diesen vier Tipps kommst Du strahlend durch die düstere Jahreszeit.

11:08 Uhr, 19. Januar 2018

  • Fotolia_36734463_Subscription_XXL
  • Fotolia_104285330_Subscription_XL
  • Fotolia_107513242_Subscription_XXL
  • Fotolia_140834065_Subscription_XXL
  • Fotolia_162408736_Subscription_XL

1. Bringe Würze in Dein Leben

Gib‘ Deinem Leben die Würze zurück, die es verdient: Kreuzkümmel, Kardamom, Sumach und Zimt hauchen Deinem wintermüden Gaumen wieder Leben ein. Brühe Dir einen frischen Pfefferminz-Tee oder wärme Dein Herz mit einer Mischung aus heißem Wasser, Zitrone und Ingwer.

2. Fahre der bunten Welt entgegen

Du kriegst nicht Genug vom Orient? Bereise ihn. Wandere in Marokko auf den Spuren der Berber und Nomaden. Erlebe saftiges Grün in zaubervollen Gärten und Plantagen. Auf sieben Hektar erwarten Dich im „Paradiesgarten“ von Universalkünstler André Heller die Schätze des Orients.

3. Lass die Sonne rein

Müde? Beflügelt Eure Fantasie und taucht ab ins Morgenland: Mit schick gemusterter Boho-Bettwäsche, knallig bunten Kerzengläsern – und einem Tageslichtwecker. Das sanfte Aufwachen mit Tageslicht hilft unserem Körper das „Energie-Hormon“ Cortisol zu erzeugen.

4. Genieße Wellness auch zu Hause

Erinnerst Du Dich, wie der erste Schnee dieses Jahr gerochen hat? Wenn es dann aber nur noch kalt-matschig ist: Tu Dir etwas Gutes. Träume Dich nach Marrakesch und gönn Dir Wellness für Zuhause. Entfliehe Deinem Alltag bei einem Vollbad mit pflegendem Mandelöl und Rosenblüten.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier

Diese Information nicht mehr anzeigen