Ungarn

Freifahrt in Ungarn

Als „Teilzeit-Ungar“ kann ich eine Reise in dieses vielfältige Land nur empfehlen.

Von Rudi Schweiger 08:13 Uhr, 15. March 2017

Ein besonderer Anreiz für alle älteren Semester ist die kostenlose Fahrt mit dem öffentlichen Bus- und Bahnverkehr. Dafür benötigen EU-Bürger über 65 Jahre nur einen gültigen Lichtbildausweis und schon können Sie in ganz Ungarn gratis reisen. Wenn Sie aus Österreich mit der Bahn anreisen, dann lösen Sie Ihre Fahrkarte nur bis zum ersten Reiseziel inUngarn und ab dem ersten Umsteigen nach der Grenze reicht Ihr Ausweis als Fahrschein.

Mehr von diesem Autor
Strände finden

Bald ist wieder Badesaison...!

Kroatien Knusperfisch

Alle, die die Küche der östlichen Adria lieben, sind mit den winzigen frittierten Fischen vertraut, die sich oft zu beachtlichen Bergen auf den Tellern türmen...

Ungarn Was heißt Csárda?

Ursprünglich war „Csárda“ die Bezeichnung für ein ungarisches Dorfgasthaus, das sich durch einfache, schnörkellose Küche und eine Extraportion ungarische Gastfreundschaft auszeichnete...

Über diesen Autor

Rudi Schweiger

Als Kleine Zeitung-Urgestein hat Rudi Schweiger sich über Jahrzehnte mit Österreichs Nachbarn im Süden und Osten befasst.