Österreich

Steiermark

Südtirol

Italien

Kärnten

AktivPause! Der Natur auf der Spur

Den Urlaub auf aktive Weise verbringen und die Faszination der Natur erkunden. Eine Wohltat, zu der wir Ihnen gerne verhelfen: Mit einem Falkensteiner Rucksack und einem Lunchpaket gratis dazu.

Reiseveranstalter: Falkensteiner Hotels & Residences

  • AktivPause! Der Natur auf der Spur (Bild 1)
  • AktivPause! Der Natur auf der Spur (Bild 2)
  • AktivPause! Der Natur auf der Spur (Bild 3)
  • AktivPause! Der Natur auf der Spur (Bild 4)
  • AktivPause! Der Natur auf der Spur (Bild 5)
  • AktivPause! Der Natur auf der Spur (Bild 6)
  • AktivPause! Der Natur auf der Spur (Bild 7) © Schladming-Dachstein

AktivPause! Der Natur auf der Spur

Top-Leistungen

  • **** (4 Stern)
  • Freies W-Lan
  • Halbpension

ab 219 EUR pro Person (3 Nächte)

Leistungen
**** (4 Stern)
Freies W-Lan
Halbpension
Vollpension
Fitnessraum
Wellnessbereich

Den Urlaub auf aktive Weise verbringen und die Faszination der Natur erkunden. Eine Wohltat, zu der wir Ihnen gerne verhelfen: Mit einem Falkensteiner Rucksack und einem Lunchpaket gratis dazu.

 

INKLUSIVLEISTUNGEN

  • 3 Nächte inklusive Halb-, Vollpension oder All-Inclusive je nach gewähltem Hotel
  • Entspannung im Acquapura SPA
  • Aktiv- & Unterhaltungsprogramm
  • Hochwertiger Wanderrucksack und Lunchpaket mit regionalen Spezialitäten

*Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Preisen um hotelindividuelle Anführungen entweder pro Zimmer oder pro Person handelt.
 

BUCHEN SIE JETZT IHRE AKTIVPAUSE!

Preise
ab 219,00 EUR pro Person 03.05.2017 - 31.10.2017
Italien Der Käse aus der Höhle

Am Rande des kleinen Orts Prepotto produziert die Familie Zidarich bemerkenswerten Käse. Der Jamar reift vier Monate lang in einer finsteren Karsthöhle.

Venetien Verliebt in Venedig

Wegen des Karnevals kam Flavia einst aus der Schweiz nach Venedig. Der Liebe wegen blieb sie. Sie heiratete – und renovierte einen Palazzo.

Aktiv-Urlaub Zwischen den Welten

Eine Wanderung zu den Höhlenbären in der Grotte von San Giovanni d’Antro im friulanischen Natisone-Tal.

Aktiv-Urlaub Vor dem Vergessen bewahrt

Georg Lux und Helmuth Weichselbraun haben sich auf eine abenteuerliche Suche nach vergessenen Plätzen in der Alpen-Adria-Region gemacht.